Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 45.

  • Benutzer-Avatarbild

    Vielen Dank für die schnelle und vollständige Antwort! ​Ich vermute, dass der Unterschied zwischen Form.Width und Form.Clientwidth etwas über die tatsächliche Breite des Formularrandes sagt, der ja auch zu sehen ist, wenn Borderwidth auf 0 steht. MfG Gelmo

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen Ich wollte bei Form.Activate ein Label so anlegen, dass es sich genau der Größe der Form anpasst. Da das nicht zuverlässig klappte, habe ich ein Formular 600x300 angelegt und ein Label darin eingepasst. Dabei stellte sich heraus, dass die Maße dieses Labels horizontal um 15 Punkte und vertikal um 43 Punkte kleiner waren als die des Formulars. Dabei ist zu beachten, dass Top und Left des Labels auf 0 stehen, die Differenz kann also eigentlich nicht von der Höhe der Titelleiste des…

  • Benutzer-Avatarbild

    Delphi-Code (6 Zeilen) Mit dieser Änderung klappt alles, die Einfügung erfolgt im richtigen Feld. Nochmals vielen Dank MfG Gelmo

  • Benutzer-Avatarbild

    Habe eine ganze Weile mit dem Vorschlag probiert, im Prinzip klappt das. Aber es taucht folgendes Phänomen auf: Beim ersten onClick-Ereignis, in dem auch auf assigned geprüft wird, stimmt die Eingabe. Wechsle ich dann in ein anderes Edit-Feld und klicke erneut ein Sonderzeichen an, taucht die Eingabe im zuerst bearbeiteten Edit-Feld auf. Es scheint nicht sicher zu sein, dass FLastFocusedEdit rechtzeitig der richtige Wert zugewiesen wird. In der Onlinehilfe von Embarcadero fand ich bei ActiveCont…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Zylagon, hallo zusammen, es hat etwas gedauert, aber ich habe mich zwischendurch dem unerträglichen Gebrüll der Vögel und mancher Fußballkommentatoren ausgesetzt. Vielen Dank für Deinen Tipp. Er hilft mir aber nicht wirklich weiter, denn Du weißt ja, in welches Editfeld das Sonderzeichen eingefügt werden soll, während ich vorhatte, die Sonderzeichentastatur mit mehreren Formularen mit unterschiedlich vielen Editfrldern einzusetzen (Vokabeleingabe, Vokabeltest). Ich versuche jetzt die Infor…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen! Für ein Vokabelprogramm habe ich ein Formular mit verschiedenen Edit-Feldern angelegt, um die Vokabeln, deren Bedeutungen und weitere Informationen eingeben zu können. Um auch die Sonderzeichen der verschiedenen Sprachen eingeben zu können, habe ich ein zweites Formular entwickelt, das auf verschiedenen Labels die Sonderzeichen anzeigt, die in der jeweils ausgewählten Fremdsprache vorkommen. Wenn ich nun in eines der Edit-Felder Text eingeben möchte, setze ich durch Anklicken ode…

  • Benutzer-Avatarbild

    chr() und Unicode

    Gelmo - - Object Pascal

    Beitrag

    Sorry, liebe Gemeinde, da hat aber einer, also ich, mächtig gepennt! Nach dem Beitrag von LoNi habe ich noch mal nachgesehen und gerade festgestellt, dass der Fehler nicht in der Prozedur steckte, sondern schlicht daran lag, dass ich schon beim Aufruf festgelegt hatte, dass CharAnzeige nur aufgerufen wird, wenn Zahl kleiner als 256 ist. Da kann ich in der Prozedur die Ausführung begrenzen wie auch immer. Tut mir wirklich leid! Allen, die sich damit beschäftigt haben möchte ich nochmals danken. H…

  • Benutzer-Avatarbild

    chr() und Unicode

    Gelmo - - Object Pascal

    Beitrag

    Wenn ich chr(Zahl) durch char(Zahl) ersetze, passiert genau das Gleiche: Es werden nur die Zeichen bis 255 ausgegeben, zwischen 256 und 511 wird nichts angezeigt. Mir war eigentlich bekannt, dass chr() nur Werte bis 255 übernehmen kann, deshalb wunderte ich mich ja, dass bei höheren Werten keine Fehlermeldung auftrat.

  • Benutzer-Avatarbild

    chr() und Unicode

    Gelmo - - Object Pascal

    Beitrag

    Hallo zusammen! Delphi-Code (5 Zeilen) Habe ein paar Fragen zu dieser kleinen Prozedur, mit der ich die Zeichen eines Zeichensatzes angezeigt bekommen möchte. 1. Diese Prozedur funktioniert ohne Fehlermeldung wenn mit Zahl ein Wert über 255 übergeben wird. Dabei wird Chr() in der Hilfe definiert als function Chr(X: Byte): Char; . Da müsste doch bei Werten über 255 eine Fehlermeldung kommen. 2. Ab Zahl>255 werden keine Zeichen mehr dargestellt. Ich gehe davon aus, dass schon in meiner Version Del…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zuweisung NotifyEvent zu Procedure

    Gelmo - - Object Pascal

    Beitrag

    Vielen Dank für die Unterstützung! Im Scherz: Bei Doberinth/Kowalski wurde Handle mur auf Seite 662 als Printer.Handle erwähnt, nicht weiter erläutert. Im Ernst: Als Autodidakt (Pascal an der Volkshochschule etc.) und Hobbyprogrammierer hatte ich noch nicht viel mit Handles zu tun. Darum habe ich hier ja nachgefragt. Durch Einfügen der Zeile TestKey.OnClick:=OnKClick; hinter Zeile 75 und die Beseitigung der Kommentarslashs in Zeile 19 konnte ich das Programm zum Laufen bringen. Den Zusatz Form2 …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zuweisung NotifyEvent zu Procedure

    Gelmo - - Object Pascal

    Beitrag

    Habe jetzt Zeile 19 aktiviert und Zeile 45 korrigiert (sowie die Reste von Image1 entfernt). Das Programm startet ohne Fehlermeldung, beim Klicken auf TestKey wird TForm2.OnKClick(Sender: TObject) aber nicht ausgeführt. Es fehlt meines Erachtens noch immer die Verbindung vom TKLabel.OnClick-EventNotifyer zur Procedure OnKClick.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zuweisung NotifyEvent zu Procedure

    Gelmo - - Object Pascal

    Beitrag

    Leider noch ein Flüchtigkeitsfehler: In Zeile 50 sollte der Sender-Ausdruck durch "KlickSender" ersetzt werden!

  • Benutzer-Avatarbild

    Zuweisung NotifyEvent zu Procedure

    Gelmo - - Object Pascal

    Beitrag

    Sorry, Prozedur_nach_Klick lief bei mir unter kurz und knapp. Hier der gesamte Quellcode von Formular2, das zur Zeit nur ein Label und zwei Buttons enthält, die bisher praktisch nur das Formular schließen. Delphi-Code (100 Zeilen) Das Programm läuft ohne Fehlermeldung, es fehlt aber das Wichtigste, die Zuweisung des OnClick-Events zur OnKCliock-Procedure, die ich durch Kommenterslashs ausgeblendet habe.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zuweisung NotifyEvent zu Procedure

    Gelmo - - Object Pascal

    Beitrag

    Hallo zusammen! Bin schon ein wenig gestresst, so dass meine Anfrage gestern im Nirwana gelandet zu sein scheint. Daher heute möglichst kurz und knapp mein Anliegen: Für eine Bildschirmtastatur mit Sonderzeichen (Unicode) wollte ich eine Klasse TKLabel von TLabel ableiten, um den Instanzen einige Parameter zur Laufzeit übergeben zu können. Beim Testen gelingt es mir bisher nicht, dem OnClick-Ereignis die gewünschte Prozedur zuzuweisen. Wie kann ich also dem OnClick-Ereignis von TKLabel eine Proz…

  • Benutzer-Avatarbild

    Auch unter Delphi XE klappt es im Testprogramm. Im Prinzip enthält mein Programm außer dem Panel und den Editfeldern mit den Kontrollroutinen, die dafür sorgen, dass nur Zahlen eingegeben werden können, nur eine solche ButtonClick-Prozedur. Und da funktioniert es noch nicht. Werde mich später weiter darum kümmern, da ich am Wochenende unterwegs bin. Bis dahin vielen Dank und ein schönes Wochenende MfG Gelmo

  • Benutzer-Avatarbild

    ScrollBars steht auf ssNone. Allerdings habe ich festgestellt, dass das Memo auf dem Panel liegt, recht neben den untereinander stehenden Editfeldern. Aber ich denke nicht, dass das Memo etwas vom Panel übernimmt ...

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Delbor, ich habe mal eine kleine Demo geschrieben, ohne Probe, vielleicht mit Flüchtigkeitsfehlern, aber das Prinzip wird deutlich. Meines Erachtens kann es nicht nur an den Leerzewichen liegen, denn die kommen offensichtlich in der Antwort zu Hauf vor. Delphi-Code (17 Zeilen) Ein solcher Text wird so nicht umgebrochen. Zunächst aber vielen Dank Gelmo

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, habe bisher keine Erfahrung mit Memos, die zur Laufzeit mit unterschiedlichem Text gefüllt werden, daher frage ich hier mal nach: Neben einem Panel, das nach Bedarf ein- oder ausgeblendet wird, befindet sich ein Memo, das die je nach Bildschirmauflösung unterschiedlich große Restbreite des Formulars ausfüllen soll. Auf dem Panel werden Werte eingegeben, die nach Berechnung in einen String eingefügt werden, der im Memo als 'Antwort' angezeigt werden soll. Dieser Text ist üblicherw…

  • Benutzer-Avatarbild

    Frage zu "laufzeit"-Panel

    Gelmo - - Object Pascal

    Beitrag

    Vielen Dank, praktisch hat die Zeile von Baumina den Fehler behoben.: ich hätte in Zeile 56 meines Listings das >TForm1.< weglassen müssen. Theoretisch habe ich hier noch einiges zu studieren. MfG Gelmo

  • Benutzer-Avatarbild

    Frage zu "laufzeit"-Panel

    Gelmo - - Object Pascal

    Beitrag

    Hallo zusammen! Habe jetzt versucht, DeeddyH's Vorschlag in das Versuchsprogramm einzuarbeiten. Entweder habe ich noch etwas übersehen oder es klappt so nicht. Ich bin davon ausgegangen, dass ich keine neue Form definieren muss, sondern die bestehende Form verwenden kann. Hier der Code, der immer in der letzten Zeile zu Fehlermeldungen führt:Delphi-Code (64 Zeilen)Panel2 ist hier das zur Laufzeit erzeugte, Panel1 ein mit der IDE zu Vergleichszwecken angelegtes Panel, welches noch keine Funktiona…